Frieden ist nicht die Abwesenheit von Konflikt.
Frieden ist, dass alles seinen Platz hat.

 – Thomas Hübl

“Frieden ist nicht die Abwesenheit von Konflikt. Frieden ist, dass alles seinen Platz hat.”

– Thomas Hübl

Wenn die Dinge an ihren Platz fallen, wird es einfach – aber nicht unbedingt leicht. Einfach, weil wir uns dann wieder “in Ordnung” fühlen, was immer auch mit dem Gefühl von Sinnhaftigkeit und Zuversicht einhergeht. Nicht leicht, weil wir uns dafür häufig direkt dem zuwenden müssen, wovon wir eigentlich gerne wegschauen möchten. Jede sogenannte Krise fordert auf, das bislang Gewohnte zu erweitern und anstatt jedoch etwas loszuwerden, können wir etwas dazu lernen, was wir bislang nicht kannten bzw. konnten. Für diese Begleitung und Forschungsreise stehe ich gern zur Verfügung.

 

 

Kosten für Sitzungen

Mehr erfahren

Verfügbarkeit

Mehr erfahren

Aktuelles

GEHIRN & GEIST ARTIKEL: “Kenne Dich selbst!”

In der September-Ausgabe von “Gehirn & Geist” (9/2021) ist ein Artikel von meinem Kollegen Jan Querengässer und mir erschienen. Das Thema: Macht eigene Therapie und Selbsterfahrung TherapeutInnen zu besseren BehandlerInnen? Die empirische Evidenz lässt noch zu wünschen übrig, der Eindruck von erfahrenen PraktikerInnen scheint eindeutig. Aber wie kann die Kluft zwischen objektiver Faktenlagen und subjektiven Erfahrungswerten überbrückt, bzw. erklärt werden? Wen das Thema näher interessiert, gerne hier klicken. 

https://www.spektrum.de/magazin/psychotherapie-kenne-dich-selbst/1893316

Mehr erfahren

“Phenomenology and Change in Psychotherapy”

Witten University hosted a Conference on First Person Science of Consciousness in May 2021, where I had the chance to present some first ideas about “Phenomenological Parameters of Change in Psychotherapy”. Moments of shift and change in process-oriented psychotherapy can be registered in the intersubjective field between therapist and client. This talk is a first step towards mapping out, how these shifts show up in the phenomenological realm during psychotherapy sessions and how they might be associated with effectiveness of outcome.  

https://www.youtube.com/watch?v=xKFtydQn2sc&t=524s

Mehr erfahren