FORTBILDUNGfortbildung tobias konermann

PRINZIPIENBASIERTE COACHING KOMPETENZ

TRAUMA-INFORMIERT • PROZESS-ORIENTIERT • INTEGRAL

Wer sich schon lange im Bereich Coaching und Therapie bewegt, weiß, dass Wirksamkeit sich nicht von Methoden und Techniken ableiten lässt. Je tiefer wir Entwicklung begleiten wollen, desto entscheidender wird, wer wir sind als nur, was wir tun. Wenn wir transformative Veränderungen ermöglichen wollen, kommen wir nicht umhin, subtile Wahrnehmungs- und Resonanzfähigkeit weiterzuentwickeln sowie ein Verständnis von organisierenden Prinzipien zu erlernen.

MEHR ERFAHREN

TERMIN

Modul 1: 07-09.03.24
Modul 2: 15-17.04.24
Modul 3: 04-06.07.24
Modul 4: 10-12.10.24
Modul 5: 12-14.12.24

VERANSTALTUNGSORT

IMU AUGSBURG
https://i-m-u.de

LEITUNG

Tobias Konermann
Thomas Strauss

AUSBILDUNG

fortbildung tobias konermann

PRINZIPIEN­BASIERTE COACHING KOMPETENZ

TRAUMA-INFORMIERT • PROZESS-ORIENTIERT • INTEGRAL

Wer sich schon lange im Bereich Coaching und Therapie bewegt weiß, dass Wirksamkeit sich nicht von Methoden und Techniken ableiten lässt. Je tiefer wir Entwicklung begleiten wollen, desto entscheidender wird, wer wir sind als nur, was wir tun. Wenn wir transformative Veränderungen ermöglichen wollen, kommen wir nicht umhin, subtile Wahrnehmungs- und Resonanzfähigkeit weiterzuentwickeln, sowie ein Verständnis von organisierenden Prinzipien zu erlernen. Dafür nehmen wir uns Zeit in diesem Training, in den Räumen des IMU Augsburg.

MEHR ERFAHREN

TERMIN

Modul 1: 07-09.03.24
Modul 2: 15-17.04.24
Modul 3: 04-06.07.24
Modul 4: 10-12.10.24
Modul 5: 12-14.12.24

VERANSTALTUNGSORT

IMU AUGSBURG
https://i-m-u.de

LEITUNG

Tobias Konermann
Thomas Strauss

SEMINAR SELBSTERFAHRUNGfortbildung tobias konermann.

DIE HELDENREISE

GESTALTTHERAPEUTISCHES INTENSIVSEMINAR

Die Heldenreise beschreibt den archetypischen Zyklus der immerwährenden Geschichte, welche den großen Märchen und Sagen zugrunde liegt. Durch mythische Figuren, wie „Held“ oder „Dämon“ werden psychische Instanzen auf tiefere Weise erkundet. Persönliche Lebensthemen verbinden sich mit dem menschlichen Urkonflikt: Die Notwendigkeit der eigenen Sehnsucht und Authentizität zu folgen, und gleichzeitig die Angst vor wirklicher Veränderung.

Paul Rebillot hat aus diesem Monomythos (Joseph Campbell) ein fulminantes Seminar zu Persönlichkeitsentwicklung entwickelt: In einer einzigartigen Kombination aus verschiedenen Formen moderner Selbsterfahrung kommen u.a. Körper- und Gestaltarbeit, Tanz, Ausdruck und Bewegung, Phantasiereisen, Rollenspiele, Inszenierungen, Rituale und Meditation zu Einsatz. Das Seminar ermöglicht eine tiefgreifende persönliche Erfahrung.

TERMIN

10.02.24 – 16.02.24

Die Kosten setzen sich zusammen aus der Pauschale für Unterkunft, Verpflegung und Material und dem Seminarbeitrag.

Seminarbeitrag selbst bestimmen nach der Heldenreise. Um die Heldenreise jedem zu ermöglichen, hast Du die Möglichkeit, Deiner aktuellen Lebenssituation entsprechend, Deinen Beitrag nach dem Seminar selbst zu bestimmen.Von den Beiträgen werden die Leiter und die Organisation bezahlt.

TERMIN

10.- 16. Februar 2024

VERANSTALTUNGS-ORT

Stillerhof, Wessobrunn

LEITUNG

Ninon Hensel
Tobias Konermann

ANMELDUNG

https://deine-heldenreise.com/portfolio-items/deine-heldenreise-06-01-12-01-2020-stillerhof-in-wessobrunn/

NARM VERTIEFUNGSTAG – ZÜRICHfortbildung tobias konermann

.

PERSÖNLICHKEITSSTÖRUNGEN

IM KONTEXT DER 4 NARM SÄULEN

An diesem Vertiefungstag werden wir die Anpassungen der 4 NARM Säulen in der Arbeit mit KlientInnen aus dem Persönlichkeitsspektrum erkunden. KlientInnen, die unter einer stärker eingeschränkten Fähigkeit zur Selbstorganisation leiden, können für viele TherapeutInnen eine Herausforderung darstellen. Narzisstische und Borderline-Dynamiken werden anhand von Fallsupervisionen und erfahrungsorientierten Übungen reflektiert.

Dieser Kurs ist offen für Ärztliche und Psychologische PsychotherapeutInnen, die das NARM Basistraining abgeschlossen haben.

LEITUNG: Tobias Konermann

PREIS: 200 CHF

ANMELDUNG: Hier klicken

TERMIN

22. April 2024

09.30-18.00 Uhr

ORT

Zürich GFZ Familienzentrum

NARM SUPERVISIONSTAGfortbildung tobias konermann

THERAPEUTISCHE NEUTRALITÄT & DAS HERZ

NÄHE UND GEGENÜBERTRAGUNG VERSTEHEN

In vielen therapeutischen Schulen wird zu „professioneller Distanz“ geraten, was sich dann nicht selten als emotionale Distanz in Sitzungen zeigt. Doch Herzoffenheit und Nähe in der therapeutischen Beziehung sind eine natürliche Konsequenz, wenn wir mit tieferen Ebenen von Organisation arbeiten. Um wirksam, menschlich und professionell zu bleiben, hilft es, ein präzises Verständnis von Neutralität und den Gegenübertragungsreaktionen, die mit mangelnder Neutralität einhergehen zu verstehen.

An diesem Supervisionstag erkunden wir Momente der emotionalen Verstrickung mit Klienten, ebenso wie die Wirksamkeit von tiefer Fürsorge und Offenherzigkeit in der therapeutischen Begleitung.

LEITUNG: Tobias Konermann

PREIS: 150€

ANMELDUNG: Hier klicken

TERMIN

08. Juni 2024

10.00-16.00 Uhr

ORT

Online Zoom Konferenz

NARM SUPERVISIONDAY *ENGLISH*fortbildung tobias konermann

COMPROMISED SUBJECTIVITY

BEING WITH THE OBJECTIFIED SELF

Objectification accompanies every process of disconnection. Therefore, each survival strategy is a consequence of some degree of compromised depth of subjectivity. However, in some clients the subjective sense of self is so compromised, that it can be very challenging for therapists to be with them. How can we work effectively in the face of “mindy conversations” and high levels of defensiveness in clients? And how can we stay present and connected to ourselves in the midst of strong countertransference reactions?

Participation Fee: 150€

Lead: Tobias Konermann

Registration: click here

DATE

September 7th 2024

10.00-16.00 CET

LOCATION

Online Zoom Conference

SELBSTERFAHRUNG

fortbildung tobias konermann

DIE HELDENREISE

GESTALTTHERAPEUTISCHES INTENSIVSEMINAR

Die Heldenreise beschreibt den archetypischen Zyklus der immerwährenden Geschichte, welche den großen Märchen und Sagen zugrunde liegt. Durch mythische Figuren, wie „Held“ oder „Dämon“ werden psychische Instanzen auf tiefere Weise erkundet. Persönliche Lebensthemen verbinden sich mit dem menschlichen Urkonflikt: Die Notwendigkeit der eigenen Sehnsucht und Authentizität zu folgen, und gleichzeitig die Angst vor wirklicher Veränderung.

Paul Rebillot hat aus diesem Monomythos (Joseph Campbell) ein fulminantes Seminar zu Persönlichkeitsentwicklung entwickelt: In einer einzigartigen Kombination aus verschiedenen Formen moderner Selbsterfahrung kommen u.a. Körper- und Gestaltarbeit, Tanz, Ausdruck und Bewegung, Phantasiereisen, Rollenspiele, Inszenierungen, Rituale und Meditation zu Einsatz. Das Seminar ermöglicht eine tiefgreifende persönliche Erfahrung.

Termine

10.02.24 – 16.02.24

Seminarbeitrag selbst bestimmen nach der Heldenreise. Um die Heldenreise jedem zu ermöglichen, hast Du die Möglichkeit, Deiner aktuellen Lebenssituation entsprechend, Deinen Beitrag nach dem Seminar selbst zu bestimmen.
Von den Beiträgen werden die Leiter und die Organisation bezahlt.

ANMELDUNG: Hier klicken

TERMIN

10.-16. Februar 2024

VERANSTALTUNGSORT

Herrenmühle, Altötting

LEITUNG

Ninon Hensel
Tobias Konermann

NARM SUPERVISIONSTAG

fortbildung tobias konermann

THERAPEUTISCHE NEUTRALITÄT & DAS HERZ

NÄHE UND GEGENÜBERTRAGUNG VERSTEHEN

TERMIN

08. Juni 2024

VERANSTALTUNGSORT

Zoom Online Konferenz

In vielen therapeutischen Schulen wird zu „professioneller Distanz“ geraten, was sich dann nicht selten als emotionale Distanz in Sitzungen zeigt. Doch Herzoffenheit und Nähe in der therapeutischen Beziehung sind eine natürliche Konsequenz, wenn wir mit tieferen Ebenen von Organisation arbeiten. Um wirksam, menschlich und professionell zu bleiben, hilft es, ein präzises Verständnis von Neutralität und den Gegenübertragungsreaktionen, die mit mangelnder Neutralität einhergehen zu verstehen.

An diesem Supervisionstag erkunden wir Momente der emotionalen Verstrickung mit Klienten, ebenso wie die Wirksamkeit von tiefer Fürsorge und Offenherzigkeit in der therapeutischen Begleitung.

LEITUNG: Tobias Konermann

PREIS: 150€

ANMELDUNG: Hier klicken

NARM SUPERVISIONDAY *ENGLISH*

fortbildung tobias konermann

COMPROMISED SUBJECTIVITY

BEING WITH THE OBJECTIFIED SELF

DATE

September 7th 2024

10.00-16.00 CET

LOCATION

Zoom Online Conference

Objectification accompanies every process of disconnection. Therefore, each survival strategy is a consequence of some degree of compromised depth of subjectivity. However, in some clients the subjective sense of self is so compromised, that it can be very challenging for therapists to be with them. How can we work effectively in the face of “mindy conversations” and high levels of defensiveness in clients? And how can we stay present and connected to ourself in the midst of strong countertransference reactions?

Participation Fee: 150€

Lead: Tobias Konermann

Registration: please click HERE

NARM VERTIEFUNGSTAG ZÜRICH

fortbildung tobias konermann

PERSÖNLICHKEITS- STÖRUNGEN

IM KONTEXT DER 4 NARM SÄULEN

TERMIN

22. April 2024

09.30-18.00 Uhr

ORT

Zürich GFZ Familienzentrum

An diesem Vertiefungstag werden wir die Anpassungen der 4 NARM Säulen in der Arbeit mit KlientInnen aus dem Persönlichkeitsspektrum erkunden. KlientInnen die unter einer stärker eingeschränkten Fähigkeit zur Selbstorganisation leiden, können für viele TherapeutInnen eine Herausforderung darstellen. Narzisstische und Borderline-Dynamiken werden anhand von Fallsupervisionen und erfahrungsorientierten Übungen reflektiert.

Dieser Kurs ist offen für Ärztliche und Psychologische PsychotherapeutInnen, die das NARM Basistraining absolviert haben.

LEITUNG: Tobias Konermann

PREIS: 200 CHF

ANMELDUNG: bitte hier klicken